ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Homepage. Nach meinem Ausscheiden aus der aktiven Politik und aus meinem Amt als Landtagspräsident bin ich nicht zum „unpolitischen Menschen“ geworden und deshalb möchte ich Ihnen auch weiter die Möglichkeit bieten, dass sie sich auf meiner Homepage über politische Themen informieren können. Dazu gehört die Arbeit der CDU auf allen Ebenen – aber auch eine breite Information über die Arbeit der Institutionen von lokaler Ebene bis nach Brüssel und Straßburg.
 
Aber Politik ist nicht alles: Ich möchte Ihnen auch weitere nützliche Informationen aus anderen Lebensbereichen oder für den Alltag anbieten. Ein breites Angebot für den Zugriff der lokalen Zeitungen bis hin zur internationalen Ebene gehört auch dazu  und ich  würde mich freuen, wenn Sie darauf gern zurückgreifen. 
 
Ich hoffe, Ihnen mit dieser Homepage ein breit gefächertes Angebot zu machen, das Ihr Interesse geweckt hat.


 
Mit freundlichen Grüßen






Um sich gut zu informieren, empfehle ich Ihnen folgenden aktuellen Online-Informationsdienst:




19.03.2019
Wie können wir die Umwelt schützen und gleichzeitig unseren Wohlstand erhalten? Damit beschäftigt sich unter anderem der Bundesfachausschuss (Bfa) für Umwelt und Landwirtschaft. Für uns ist klar: Es geht uns um beides. Und es geht beides. Dafür setzen wir auf Vernunft statt auf Ideologie. Klimaschutz geht nur gemeinsam. Gemeinsam in Europa und mit den Menschen, nicht gegen sie. Mit wirtschaftlichem Verstand und sozialer Verantwortung.
14.03.2019
Die CDU-geführte Bundesregierung ist heute genau ein Jahr im Amt. Die Zwischenbilanz kann sich sehen lassen. Wir haben viel getan, um die konkreten Probleme der Bürger zu lösen und Deutschland fit zu machen für die Zukunft.
14.03.2019
Die Welt ist in Unruhe. Eine neue Weltordnung kündigt sich an. Deutschland und Europa stehen deshalb vor großen Aufgaben. Vor diesem Hintergrund wurde in der zweiten Ausgabe des Dialogformats „Grundsätzlich CDU“ mit den Experten Jana Puglierin, Christine Hegenbart und Christoph von Marschall zu zentralen Fragen der Außen– und Sicherheitspolitik diskutiert. Wie müssen sich Deutschland und Europa aufstellen, um die eigene äußere Sicherheit zu stärken? Wer sind dabei überhaupt unsere strategischen Partner? Und ist es an der Zeit für neue Formate der internationalen Zusammenarbeit, die uns handlungsfähiger machen? Facebook: www.facebook.com/cdu Twitter: www.twitter.co/cdu Instagram: www.instagram.com/cdu WhatsApp: www.cdu.de/whatsapp Website: www.cdu.de